Ohje, ohje...

Hallo zusammen, hier meldet sich mal wieder Euer stellvertretende Chefredakteur Penner.
Ich muß hier für einige Zeit das Ruder übernehmen, weil Frauchen im Krankenhaus ist. Ausgerechnet beim Katzenstreuhochtragen ist sie im Treppenhaus gestürzt und hat sich die Schulter gebrochen - und das auch noch auf der Seite, wo eh schon die Hand kaputt ist - ohje, ohje !
Irgendwie fühle ich mich ja ein bißchen schuldig, weil es ja mein Katzenstreu war, und um das ein klein wenig wieder gutzumachen, möchte ich Euch bitten, Gitti doch eine kleine Aufmunterungsmail zu schreiben an bripabaeren@t-online.de
Sie hat nämliche ihr Smartdingsbums mit und kann die Mails im Krankenbett lesen. Sie wird sich sicherlich riesig drüber freuen.

Ich halte Euch auf dem Laufenden, liebe Grüße, Euer Penner

Kommentare:

  1. oje arme Gitty irgendwie schaffst du es wohl immer wieder. Wünsche dir alles Gute und das du bald wieder auf die Beine kommst. Alles Gute und liebe und komm bald wieder nach Hause.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitti

    das tut mir so leid. Das es Dich aber auch immer wieder erwischt. Werd schnell wieder gesund.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Oh liebe Gitti,
    du bist aber auch ein Pechvogel.
    Das ist ja schlimm, ich wünsche dir baldige Genesung.
    alles Liebe
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. ach Gitti, was machst du denn für Sachen. Wünsche dir gute Besserung, daß du schnell wieder fit wirst.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Ohweh....Dein Frauchen macht aber auch Sachen.
    Email ist unterwegs und Dir lieber Penner ein liebes MIAU von meinem Moritz
    Tine

    AntwortenLöschen
  6. ach Du liebes Bißchen, das ist ja wieder ein Ding!
    Aber danke Penner, das Du uns heir Bescheid gesagt hast!

    Gute Besserung liebe Gitti, hoffentlich bsit Du bald wieder heile!

    LG
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Au weia, das ist nicht schön.
    Danke lieber Penner das du uns hier Bescheid gegeben hast. Eine Mail ist natürlich schon geschrieben.
    lg
    Countryzicke

    AntwortenLöschen
  8. Oje Gitti,

    das tut mir echt leid, ich wünsche dir eine gute Genesung und dass es dir bald wieder besser geht.

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. achherje Gitti, was machst du denn schon wieder.. wo hast du den dein Schutzengelchen gelassen...

    Ich wünsch dir mal gute Besserung und das du nicht so arg lang im Krankenhaus bleiben must....

    du machst aber auch Sachen...

    Du arme
    Fühl dich mal ganz dolle geknuddelt

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. Gitti-Schatz,
    sag ... ja was machst Du denn?
    Menno, hast Du mit der Hand noch nicht genug und musst immer mehr haben? Ich herzel Dich und verfluch diese dämlichen Stufen (müssen die auch immer so blöd hinaufführen??). Und ich mobilisier jetzt sofort alle Dorfbewohner, damit sie Dir sämtliche Daumen drücken (und wehe einer tanzt aus der Reihe), dass Du ganz schnell wieder mit den Schultern zucken kannst (um anzuzeigen, ja wie konnte das bloß passieren).
    Jaja wer den Schaden hat ...

    Wenn Du Lust und Langeweile hast ...ruf an und wir verteiben uns die Zeit.
    Ganz dicke Heileknuddies
    Iris

    AntwortenLöschen
  12. Gitti-Schatz,
    sag ... ja was machst Du denn?
    Menno, hast Du mit der Hand noch nicht genug und musst immer mehr haben? Ich herzel Dich und verfluch diese dämlichen Stufen (müssen die auch immer so blöd hinaufführen??). Und ich mobilisier jetzt sofort alle Dorfbewohner, damit sie Dir sämtliche Daumen drücken (und wehe einer tanzt aus der Reihe), dass Du ganz schnell wieder mit den Schultern zucken kannst (um anzuzeigen, ja wie konnte das bloß passieren).
    Jaja wer den Schaden hat ...

    Wenn Du Lust und Langeweile hast ...ruf an und wir verteiben uns die Zeit.
    Ganz dicke Heileknuddies
    Iris

    AntwortenLöschen
  13. Das kann doch nicht wahr sein... arme Gitti!!! Doch nicht schon wieder... wir wünschen Dir von Herzen gute Besserung!!!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  14. ohje ohje, da wünsche ich dir mal alles alles gute und baldige gute besserung!!!!!!
    Alles liebe auch vom Brummi

    lg petra

    AntwortenLöschen
  15. Oh jeh,
    das ist ja ein schöner Mist :o((((
    Die Sache mit der Handwar doch schon schlimm genug - nun auch noch das...
    Schnelle und gute Besserung. Hier sind Daumen und Pfötchen gedrückt, dass du schnell wieder nach Hause darfst. Schließlich wartet der Penner.
    Liebe Grüße
    Andrea mit Kathi & Niña

    AntwortenLöschen
  16. Huhu Gitti
    ich drücke dir alle Daumen , das du ganz schnell wieder fit bist.
    Bussi Pitti

    AntwortenLöschen
  17. Gute Besserung Gitti, das ist ja mehr als ärgerlich, hoffentlich bist Du bald auf den Beinen.

    AntwortenLöschen
  18. Ach mensch Penner, was macht dein Frauchen denn bloß.
    Ich wünsche ihr ganz schnelle gute Besserung.

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  19. Oh jeee, armer Penner! Du fühlst Dich jetzt sicher gar nicht gut ohne Dein Frauchen...
    Na, da werden wir ihr mal schnell eine Gesundwerde-B-Card auf ihr Smartdingsbums schicken, dass sie bald wieder fit ist und - wie Iris gesagt hat - wieder mit der Schulter zucken kann. ;-)

    Ein dickes Tröste-Brummbärendrücki
    von Tinchen & Macciato

    AntwortenLöschen
  20. Oh je..., ich les das heut erst!
    Gute Besserung!! Ich drück die Daumen, dass alles bald wieder in Ordnung ist!
    Liebe Grüße Conni

    AntwortenLöschen
  21. Au weia! Da es mir ja in den letzten Tagen auch nicht so gut ging, habe ich erst heute mal einen kleinen Blog-Rundgang gestartet (gibt so viel zu lesen).

    Ich wünsche dir GUTE BESSERUNG!!!! Mensch, du machst aber wirklich Sachen. Das Katzenstreu lässt man von einem netten Dhl-ler hochtragen (macht meiner jedenfalls).

    Ein gaaaaanz dickes Drückerchen,
    Barbara

    AntwortenLöschen