Bei mir gibt es auch ein paar Puppen!



Ines hat auf ihrem Blog die Schildkrötpuppe Susi gezeigt.




Und bei mir lebt meine Leni, eine Schwester von Susi!! Sie ist 58 cm groß. Leider stammt sie nicht aus meiner Kindheit, da hatte ich die gleiche Puppe nur etwas kleiner. Leni habe ich vor vielen Jahren mal auf einer Puppenausstellung gekauft weil sie mich so an meine eigene Puppe erinnerte. Im Unterschied zu der Puppe von Ines hat Leni Schlafaugen.

Und weil ich einmal dabei bin, werde ich euch mal meine anderen Puppenschätze zeigen.

Zuerst meine kleinen Käthe Kruse Püppchen, sie sind 25 cm groß.

Und nun mein Käthe Kruse Glückskind 39 cm groß


Dann gibt es noch ein Schildkrötpärchen das sind Repliken, sie sind 34 cm groß



Hier ist eine 39 cm große Rotkäppchenpuppe, die hat sich mein heute 35jähriger Sohn mit 3 Jahren von seiner Oma gewünscht als er sehr krank war. Die Babypuppe ist 30 cm groß, sie hat mal meiner Schwiegertochter gehört. Die beiden sind typische 70er-Jahre-Puppen

Jetzt habt ihr es fast geschafft. Es folgt noch mein Sarotti-Mohr, er ist 37 cm groß

Habt ihr auch solche Schätzchen??

Kommentare:

  1. Hallo Gitti,

    danke fuers Zeigen Deiner Schaetze! Ich bin auch ein Fan von Schildkroet- und Krusepuppen. Mir geht es wie Dir, das Strampelchen erinnert mich auch an meine Kindheit und in meinem Besitz befindet sich ein Schwesterchen/Bruederchen von Deinem. Es hat sogar die gleiche Groesse!

    Liebe Gruesse
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Ein Schildkröt-Baby habe ich auch mit braunen Schlafaugen. Und eine Schildkröt mit geraden Beinen und diesen modellierten Haaren, so wie deine. Und eine K.Kruse, alles noch aus meiner Kindheit! :O) Und ein Schlummerle, nein zwei...

    LG Sabine und danke für´s Zeigen!

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Gitti, hast du viele Püppies! Ich hab nur zwei, eine Negerpuppe von Schildkröt, die ich mir mal "nachgekauft" habe, denn die aus meinen Kindertagen ist leider verschwunden. Dazu werde ich dann noch eine kleine, lustige Geschichte erzählen. Und dann habe ich noch eine recht große Puppe mit langen, blonden Haaren, die ich mal aus dem Sperrmüll "gerettet" habe. Sie gehörte meiner Cousine und die beiden sind inzwischen über 50 Jahre alt. Ich werde meine beiden Puppen auch mal fotografieren und auf meinem Blog zeigen.
    Knuddelsüße Mittwochsgrüße vom Steinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Gegensatz zu meinen Bären sind das garnicht viele, die verteilen sich hier und fallen eigentlich garnicht auf. Ich habe noch 3 die aber nicht unbedingt gezeigt werden müssen :o)
      Wäre scghön wenn du deine auch mal zeigst!!
      Liebe Grüße
      Gitti

      Löschen
  4. Feine Mädels hast Du!
    Ehrlich gesagt habe ich schon als Kind nix mit Puppen anfangen können ;O)) ... ich war wohl eher ein Junge.
    ABER .. wie Du mich in Münster von weitem erkennen willst, ist mir ein Rätsel ...lach.
    Bis Samstag♥
    Iris

    AntwortenLöschen
  5. Also Gitti,

    Du hast ja eine wunderbare Sammlung, von Antiquitäten, kann man ja schon mal so behaupten,da könnt ich glatt ein bissel neidisch werden.
    Achwas nee, ich doch nicht!!!
    Die sind ja allesamt zuckersüß, einer schöner als die andere.

    Ganz liebe Grüße
    Chrissie

    AntwortenLöschen