Ein hoffnungsloser Fall????

Vor einiger Zeit bekam ich eine Anfrage ob ich einem alten Hasen neues Leben einhauchen kann. Die Hasenbesitzerin meinte, das ihr erst jetzt bewußt geworden wäre, in welchen schlimmen Zustand sich das ehemaliger Kuscheltier befindet. Das Foto was sie mir schickte war schon mehr als erschreckend. Aber seht selbst:
Das einzig Gute an diesem Teil war, das das Gesicht halbwegs in Ordnung war. Denn da ist der größte Wiedererkennungswert. Wenn das Gesicht zerstört ist, ist es immer sehr schwierig etwas zu machen. Ich muß sagen das es auch für mich sehr schwer war an diesem Teil zu arbeiten, obwohl ich schon hartgesotten bin, denn oftmals kommen sehr "abgeliebte" Kuscheltiere zu mir. Nach einigen Überlegungen hieß es dann :Frisch ans Werk!!! Und nun ist Hasi wieder für viele Zärtlichkeiten zu haben.
Hier zeige ich euch mal einen Teddy wie er immer mal wieder auf meinem OP-Tisch liegt.
Und hier ist er wieder gesund und munter!
Ich wünsche euch allen einen guten Sart in die neue Woche!!

Kommentare:

  1. Oh ja wie schön sie doch wieder sind, klasse gemacht und die Besitzer sind bestimmt ganz aus dem Häuschen. Wünsche einen schönen Wochenstart und viel Spass beim NADELN.
    -- Dirk --

    AntwortenLöschen
  2. Oha, da wird sich aber jemand über die Genesung des Häschens freuen! Klasse geworden! LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Gitti, wow, da hast du ja ganz tolle Arbeit geleistet! Sogar dem Gesicht hast du ein neues Make-up verpaßt! Sicher freut sich der Besitzer sehr über die gelungene Restaurierung.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Klasse gemacht, Dr. Gitti - da werden sich die Besitzer gefreut haben!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Sowohl den Hasen, als auch das Bärli hast Du toll wieder hin bekommen (ich hab' sowas auch schon mal gemacht und weiß daher, was das für 'ne Fuddelarbeit sein kann *pust*)! Dickes, fettes Lob!!! ;-)

    Viele liebe Brummbärengrüße
    vom Tinchen

    AntwortenLöschen
  6. Hey Frau Zauberdoktor,
    DU hast den Wesen neues Leben eingehaucht und bestimmt sind die Besitzer mehr als glücklich!
    Ich bin begeistert, dass Du die Lieblinge nicht verändert sondern nur etwas "erneuert" hast.
    Tolle Arbeit!
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  7. Da kann ich nur sagen: Operation geglueckt! Du hast tolle Arbeit geleistet und beide Patienten sind offensichtlich gesund und die Besitzer werden ihre heile Freude haben!

    Liebe Gruesse
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Wow.....Gitti, die beiden hast Du fantastisch wieder hinbekommen!!!
    Drücki Tine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gitti, Du bist nicht nur ein toller Bärendoktor, du bist auch eine Zauberin.
    Wunderschön hast du diese Beiden wieder hinbekommen. Die strahlenden Augen der kleinen Besitzer würde ich gerne sehen.
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulla,
      es freut mich das es dir gefällt. Allerdings sind die Besitzer nicht mehr klein, sondern das sind Schätzchen die schon seit vielen Jahren geliebt und abgeliebt wurden. Heute sind die Besitzer lange erwachsen und wollen ihr alters Schätzchen wieder hergerichtet haben.
      Liebe Grüße
      Gitti

      Löschen