Mal was anderes!

Früher habe ich gerne und sehr sehr viel gestrickt. Das war dann durch das Bärenmachen irgendwann vorbei. Aber ich wollte mir doch unbedingt mal ein schönes Tuch stricken. Leider spielt da mein Handgelenk nicht so mit wie ich es gerne hätte. Das Ergebnis war, das ich ein ganzes Jahr lang immer mal nur 1 Reihe stricken konnte. Aber: Was lange währt ... Hier ist es nun, ich habe fertig!
Und damit ihr seht, das ich auch meine Kreuzstichstickerei fertig gestellt habe, hier das Beweisfoto:
Angeregt durch Mela habe ich zum ersten Mal so eine Stickerei angefertigt und es hat mir riesen Spaß gemacht. Ich werde sicherlich wieder etwas in dieser Art machen. Jetzt muß ich mir nur noch überlegen ob ich mein Erstlingswerk einrahme oder ob ich es in einem kleinen Kissen einarbeite.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag!

Kommentare:

  1. liebe Gitti,
    dein Tuch ist ja wirklich schön geworden und auch das Kreuzstichbild, wunderschön, ja die Entscheidung fällt schwer, was du dann damit machst, als Bild ist es sicherlich auch ganz fein.
    wenn es dann so zwischen deinen Bären stehen oder hängen würde, auch ganz niedlich.. passen würde es.
    Ich wünsche dir einen ganz fröhlichen, sonnigen Tag, herzliche Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Würde beides gut aussehen. Ich glaube, ich würde es rahmen.
    Das Tuch ist wunderbar geworden. Schade, dass dein Handgelenk nicht mitspielt.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  3. Ein tolles Tuch, sowohl die Farben als auch die Form! Tapfer, echt!! :) Die schoene Stickerei, die wured ich auch rahmen! Liebe Gruesse, Anne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gitti,
    dein Tuch sieht toll aus, trägst du es mal in Essen auf der Ausstellung?
    Dann kann ich es mal in natura bewundern!
    Das Kreuzstichbild würde ich einrahmen, damit nichts dran kommt!
    Das muß in Ehren gehalten werden!
    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Das wäre auch mein Tempo beim Stricken! ;O) Aber die Mühe hat sich gelohnt, und du frierst sicher nicht im Winter. Die Kreuzstickerei ist so schön geworden, würde sie auch rahmen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Gitti dein Schal ist sehr schön geworden und das Stickbild wunderschön, wo habt ihr nur immer diese schönen Stickvorlagen her.

    AntwortenLöschen
  7. Du bist aber fleißig, liebe Gitti! Superschön sind Deine Handarbeiten geworden.
    Ich habe noch ganz viele wunderschöne Stickpackungen, die ich immer liebevoll gehortet habe, aber es nie geschafft habe, sie tatsächlich in die Tat umzusetzen. Es ist auch ein ganz zauberhafter Teddyladen zum Sticken dabei. Ich such' ihn mal, dann kannst Du ihn vielleicht sticken.
    Ganz liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gitti,

    toll dein Tuch, auch wenn es langsam ging, es ist fertig, da kannst du dich drüber freuen.

    Super dein erstes Stickbild ist fertig, hast du schon gemacht, freu mich, dass es dir Spaß gemacht hat, sieht echt toll aus, bin gespannt was du damit machst, Kissen ist auch eine gute Idee.

    Ich wünsch dir einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gitti!

    Auch wenn du nur eine Reihe am Tag stricken konntest......es hat sich allemal gelohnt! Es sieht einfach toll aus!
    Und deine Stickerei ist wunderschön geworden.........ich würde es tatsächlich rahmen....würde mir besser gefallen, als ein Kissen. Aber das ist Geschmacksache und es muss halt in die Wohnung passen ;)

    Ich schick dir dicke Knuddler!!

    Edith

    AntwortenLöschen
  10. Your shawl is terrific. It is even more special because it took so long. I hope it keeps you very warm.
    Hugs

    AntwortenLöschen
  11. ach liebe gitti, du sorgst immer wieder für überraschungen....das hast du wundervoll gemacht....ich bin total am staunen....ein schöööööönes wochenende wünsche ich dir mit deinem enkel....
    viele liebe grüsserleins...
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh das sit wirklich eine bewundernswerte Arbeit...

    .....so, so schööööön.


    Ganz liebe Grüße
    Chrissie

    AntwortenLöschen