Freitagsfüller # 309

Mit Riesenschritten geht es auf das Ende meiner Reha zu. Ich habe jetzt die 5. Woche angefangen. Die Reha hat mir gut getan, aber jetzt freue ich mich auch wieder auf zuhause. Die letzten Tage werden sicherlich schnell vergehen.
Aber jetzt erst einmal zum Freitagsfüller

1. Stress ist nicht immer zu vermeiden.
2. Das die Familie bei manchen Menschen hinten ansteht ist mir absolut unverständlich.
3. Jetzt könnte ich gerade am Liebsten meine Enkelknder knuddeln.
4. In der Politik hört man oft nur blah blah.....
5. Zuerst war alles fremd und neu hier in der Reha-Klink, aber dann habe ich mich doch schnell eingelebt.
6. Es gibt Erwachsene die der Jugend  ein schlechtes Beispiel geben.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein fröhliches Abschiedsfest für ein paar Mitpatienten in der Kneipe, .Morgen habe ich einen kleinen Einkaufsbummel geplant und Sonntag möchte ich mit einer größeren Gruppe das Waffelhaus inspizieren.

Ich hoffe euch geht es gut. Am Donnerstag geht es für mich wieder Richtung Heimat.
Das wird auch Zeit, denn die Teddybärwelt in Wiesbaden steht vor der Türe. Da freue ich mich schon sehr drauf!

Kommentare:

  1. Huhu Gitt,
    ich freue mich, das dir die Reha so gut tut. Auch im Rentenalter braucht der Mensch Erholung mit Rundumpaket.

    LG, ein schönes Wochenende und viel Spaß bei deinen Unternehmungen.
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitti,

    das ging ja schnell vorbei und ich verstehe gut, dass du dich jetzt auf zu Hause und deine Familie freust. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und viel Spaß im Waffelhaus (das klingt lecker).
    Liebe Grüße
    Irmgard
    PS: Heut habe ich es endlich geschafft deine Fragen zu beantworten.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitti, ja, so eine Reha geht viel zu schnell vorbei, ich hoffe, dass sie Dir und Deinen Fingern gut getan hat. In diesem Winter bin ich so ziemlich verschont geblieben, ab und an nachts und am Morgen Schmerzen, aber gar nicht zu vergleichen mit den vergangenen 2 Jahren. Ich hoffe, es bleibt erst einmal so. Gute Heimreise, Majon

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gitti,

    genieße noch die letzten Tage, zuhause musst du wieder alles selber machen ;o))

    Ich wünsch dir ein wunderschönes Wochenende

    GLG Mela

    AntwortenLöschen