Jolly

Ich möchte euch Jolly vorstellen. Er reist morgen in die Schweiz, aber ich wollte ihn euch nicht vorenthalten. Schwarze Bären sind ja immer sehr schwer zu fotografieren, aber ich denke es hat gut geklappt. Jolly ist übrigens 45 cm groß (ohne Hut)!



Kommentare:

  1. Hallo Gitti,

    so ein kleiner Schönling ;o))) Schwarze Bärchen sind überhaupt selten, dabei gefallen sie mir total gut.

    Ich wünsch dir noch einen schönen Abend

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Gute Reise, kleiner Jolly. Du schaust aber süüüüß. Da fällt es Dir bestimmt schwer, liebe Gitti, ihn abzugeben, oder?
    Alles Liebe von Anja

    AntwortenLöschen
  3. UI, schwarz zu nähen ist ganz schön anstrengend, aber dir ist es wieder gelungen, so einen süßen Kerl zu machen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. ein ganz süßes Bärchen : ) ich hab mich an schwarzen Stoff noch nicht rangetraut : )

    AntwortenLöschen
  5. Ein lieber, netter Kerl! Halskrause und passender Hut stehn' dem Jolly gut.
    ♥♥♥liche Grüße - von Blog zu Blog
    Angelika = ange_naeht unter http://angenaeht.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Schwarze Bären sind was ganz besonderes. Ein lieber Kerl. Ich wünsche ihm eine gute Reise.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. liebe Gitti, so ein herziger Bär, der ist ja mal wieder ein echtes Unikat aus deiner Nadel, ich finde ihn großartig!Der neue Besitzer darf sich glücklich schätzen über so einen tollen, großen, süßen Bären!!Ganz liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gitti, Du weißt sicherlich, ich liebe schwarze Bären....und Jolly....da komme ich ins Schwärmen, ein süßes Kerlchen.
    Lieben Gruß, Majon

    AntwortenLöschen
  9. Und wiedermal ist dir ein süßes Kerlchen gelungen, klasse.

    Liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  10. Ooooh, guck mal, wie der guckt ...! So süß! LG Andrea

    AntwortenLöschen