Getaggt!!

Dieses Wort kannte ich nicht, aber  Ute hat mich wirklich getaggt! Es hat auch nicht weh getan. Man muß nur etwas Zeit investieren.
Liebe Ute, ich danke dir und ich werde mich bemühen deine Fragen zu beantworten.
Zuerst einmal die Regeln:


  1. Jede getaggte Person muss 11 Sachen über sich selber schreiben.
  2. Man muss die 11 Fragen von dem Tagger beantworten - die man gestellt bekommen hat.
  3. Dann kreiere selbst 11 Fragen für die Blogger die du vorhast zu taggen
  4. Dann suche dir 11 Blogger aus, die unter 200 follower haben
  5. Erzähl es den glücklichen Bloggern
  6. Zurück-taggen ist nicht erlaubt

Und hier nun die Fragen die Ute mir gestellt hat:

Wie bist du zum Bloggen gekommen?
Durch meine liebe Freundin Tanni, die mich irgendwann fragte, ob ich auch einen Blog haben möchte. Ich kannte bis dahin keine Blogs, sondern war in Foren unterwegs. Tanni hat mir den Blog eingerichtet und mir gezeigt wie ich damit umgehen muß. Mittlerweile gefällt mir das Bloggen so gut, es gehört für mich zum Tagesablauf wenigstens mal zu sehen was es Neues in der Bloggerwelt gibt.

Welche Hobbys hast du?
Mein großes Hobby ist das "Bärenmachen", aber auch viele andere Handarbeiten. Leider geht es gesundheitlich zur Zeit nicht ganz so gut mit meinen Händen, aber ich hoffe auf Besserung. Ich habe immer sehr gerne gestrickt und genäht und das soll auch wieder so werden.

Wie würdest du dich in ein paar Sätzen beschreiben?
Das ist aber ganz schwer, wie beschreibt man sich selbst??
Ich bin ein Familienmensch, liebe meine beiden Söhne mit ihren Familien, vor allem meine 4 Enkel. Die Enkel machen mich wirklich glücklich und wenn ich mal einen Durchhänger habe, brauche ich nur an sie zu denken, dann geht es wieder. Ich bin sehr ehrlich, anhänglich und treu. Ich kann nicht gut alleine sein, manchmal bin ich ungeduldig und ich bin sehr nachtragend. Ich weiß das es keine gute Eigenschaft ist, aber das ist bei mir so. Ich würde es am Liebsten allen recht machen, was manchmal nicht so leicht ist.

Was ist dir besonders wichtig, was die Menschen über dich wissen sollten?
Ich habe ein großes Herz und das schönste für mich ist es wenn ich jemandem eine Freude machen kann. Das ist nicht materiell gemeint, um Freude zu machen ist der Geldbeutel nicht wichtig!!

Hast du Tiere?
Ich habe schon immer Katzen gehabt, zeitweise auch mehrere. Jetzt lebt mein (wahrscheinlich letzter) Kater bei mir. Er ist 17 Jahre alt und sein Name ist Penner. Ich weiß das ist ein komischer Name für einen Kater, aber mein Mann hatte ihn so getauft und ich liebe ihn sehr. Mittlerweile ist Penner etwas tüddelig, aber wir haben halt beide so unsere Macken.

Bist du glücklich?
Manschmal ja, wenn es um meine Enkelchen geht, manchmal nein. Ich vermisse meinen Mann Hans sehr, wir waren 38 Jahre miteinander verheiratet als er vor 4 Jahren starb.

Welchen Wunsch sollte Dir "die gute Fee" erfüllen?
Ich wünsche mir nur eins: GESUNDHEIT denn das ist das Wichtigste!

Wie heißt dein Lebensmotto?
Leben und Leben lassen!


Woher kommt Deine Inspiration?
Ich lasse mich gerne durch tolle Blogs inspirieren! Aber wenn man mit offenen Augen um sich schaut, findet man Inspirationen an jeder Ecke. Ich muß nur das rauspicken was zu mir und meiner Lebenseinstellung paßt.


Wie wichtig sind Dir Freunde?
Freunde sind sehr wichtig. Aber echte Freunde hat man nicht so viele, das merkt man aber erst in schlechteren Zeiten. Und das allerwichtigste für mich ist meine beste Freundin!!!

Wie wünschst Du Dir die Zukunft?
Für die Zukunft wünsche ich mit das die "gute Fee von Punkt 7" einen guten Job macht, damit ich noch lange auch mit den etwas jüngeren Freunden und Bekannten mithalten kann und bei gemeinsamen Unternehmungen
meinen Spaß haben kann,.

Liebe Ute,
ich habe deine Fragen gerne beantwortet, möchte aber die Regeln hier brechen und nicht weiter taggen.
Vielleicht hat ja jemand Lust und nimmt deine 11 Fragen mit und beantwortet sie auf seinem Blog.

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag. Hier bei uns in NRW ist ja heute Feiertag und das Wetter ist genau so traurig wie der Anlaß dazu.

Kommentare:

  1. Liebe Gitti,

    das ist wirklich sehr nett, dass Du die Fragen beantwortet hast! In einigen Deiner Antworten finde ich mich auch wieder und finde es darum sehr interessant mal ein wenig mehr von Dir zu erfahren!

    Es ist doch schön, dass man sich so über das Bloggen ein bißchen näher kennen gelernt hat!

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Rest-Feiertag und schicke gaaaanz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gitti,

    auch ich finde es schön wenn man die anderen Blogger auf diese Art mal etwas genauer kennenlernen darf und kann. Schließlich entscheidet ja jeder selbst was er von sich preisgibt.
    Bei vielen Antworten findet man sich als Leser
    auch gleich angesprochen und verbunden, vorallem
    wenn es einem ähnlich ergeht.
    Und dein"Penner" hat ja wirklich schon ein stolzes Alter! Da darf man auch Macken haben und sich betuddeln lassen.

    Meine Antworten stehen ja übers Wochenende auch noch aus, hab ich schließlich versprochen.

    Ich wünsch dir einen schönen Freitag

    Liebe Grüße
    Ulf

    AntwortenLöschen