Carpe Diem!

Heute brachte mir der Postbote einen Brief bis nach oben weil 
"Bitte nicht knicken" 
drauf stand.
Und hier zeige ich euch was drin war. Meine liebe Freundin Ruthchen hat mir diese süße Katzenkarte geschickt. Sie soll mich ein wenig an mein liebes Pennerchen erinnern. Und in dem schönen handgemachten Umschlag steckt ein selbstgemachter Kalender. Da werden wir dann mal unseren gemeinsamen Urlaub eintragen, nicht war Ruthchen? Diese niedliche Ecke die ihr noch auf dem Foto sehen könnt ist ein Lesezeichen, ich finde das ist eine ganz süße Idee, die steckt man auf die Buchecke, werde ich bestimmt in meiner Reha gut gebrauchen können.


Kommentare:

  1. Das ist aber ein schönes Geschenk, und ein gemeinsamer Urlaub in Planung - toll!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das hat das liebe Ruth..chen aber fein gemacht!!! Eine ganz zauberhafte Karte ... ja, und schrieb' den Urlaub schön dick und fett!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine hübsche Karte, liebe Gitti.
    Wie weit ist denn Dein Alpaca-Tuch ???
    GGGLG von Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gitti,

    das ist wunderschön und so liebevoll gemacht, so wie ich es auch von dem
    lieben Ruth..chen kenne.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  5. achjaaaaaaaaa, liebe gittilein, den urlaub tragen wir ganz fett ein....ich freue mich schon sehr darauf...dass du dich gefreut hast, das ist zu schöööön....zum glück hat der postbote den nicht knicken hinweis beherzigt, wie wundervoll...
    ...liebe drückers...
    deine ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  6. What a lovely friend to send you that beautiful cat card. Just when you lost your dear cat. I love the idea of the book mark.
    Sending you warm Hugs
    Kay

    AntwortenLöschen
  7. liebe Gitti, das ist wirklich total lieb von Ruthchen, sie macht auch so süße Sachen. Wann fährst du jetzt zur Reha?
    ganz liebe Grüße sendet dir deine cornelia

    AntwortenLöschen