Freitagsfüller # 441




Schon wieder ist eine hektische Woche vorüber gegangen. Die nächsten Wochen werden nicht weniger anstrengend sein, denn bald findet die Euro-Teddy in Essen statt und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Nun aber erst einmal zum 

6a00d8341c709753ef0111690e6fe7970c-500wi
1.  Ich bin stolz, auf meine Familie.
2.  Die Straße ist definitiv nicht der richtige Platz für Kinder und Jugendliche die kein Zuhause haben. Leider gibt es sehr viele obdachlose Kinder in Deutschland und da muß etwas geschehen.
3.  Um den Hals trage ich jetzt gerne ein Tuch und wenn es kälter wird gerne einen warmen Schal.
4. Manche machen aus einem Fürzchen zuviel Drama.
5.  Gestern abend brachte mir eine Kundin einen sehr armen Bärenpatienten, ich hoffe ich bringe den armen Kerl wieder auf die Beine.
6. Astern sind mir die liebsten Herbstblumen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nähen und dabei Fernsehen, morgen habe ich den üblichen Wochenendeinkauf geplant und Sonntag möchte ich noch einige Bärenklamöttchen nähen!

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende, egal was ihr auch vor habt.

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir ein schönes kreatives Wochenende und dass du den armen Patienten wieder auf die Beine bringst. Aber das machst du schon. Davon bin ich überzeugt.

    Liebe Grüße
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Du hast auch völlig recht, viele machen echt aus jedem Ding ein riesen Drama.

    Liebe Grüße
    Janika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gitti,

    da hast du ja einen neuen patienten und hoffentlich wird er wieder richtig "gesund"! :-)

    Herbstblumen sind die schönsten Farbtupfer für die Natur!

    Mein FF

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Barbara

    AntwortenLöschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse:

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.Quelle: https://www.e-recht24.de