Neue Bären

Nicht das ihr glaubt ich wäre untätig, nein es gibt 2 neue BriPaBären, die aber schon bei ihren neuen Besitzern sind. Der erste ist einer von meinen "Frühchenbären", das heißt ist ein Bär der seinen Besitzer und die Eltern des Besitzers einmal daran erinnern soll wie klein er bei seinem Start ins Leben war. Jonas wog bei seiner Geburt nur 680 Gramm und er war 30 cm klein. Sein Kopfumfang betrug 23 cm. Dieses Bärchen ist genau nach diesen 3 Vorgaben gemacht und er wurde glücklich in Empfang genommen. Es ist übrigens kein Bärchen zum Spielen, die meisten Eltern wollen die Bären ihrem Kind einmal im Erwachsenenalter übergeben.

Dann gab es noch einen "normal" großen Bär nachträglich zur Geburt. Diese Bären sind immer ca. 45 cm groß und der Name und das Geburtsdatum wird in die Pfote eingestickt.  Der Bär für Lawrence ist auf dem Weg nach England.





 

Kommentare:

  1. Liebe Gitti,
    beide Bären sind wunderschön, wobei der Frühchenbär ganz besonders niedlich ist. Als Bärchen sind 30 cm ja in durchaus in Ordnung, ein so kleiner Mensch ist schon etwas ganz Besonderes. Und ebenso wie das Baby wird auch der Bär gut gepflegt und geliebt werden, selbst wenn er erst an den "großen" Menschen verschenkt wird.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Erna,
      es freut mich sehr das dir die Bären gefallen.
      Liebe Grüße
      Gitti

      Löschen
  2. Das mit den Frühchenbären finde ich ja Klasse. Kann man aber auch bei normal geborenen Babys machen, denn man vergisst sehr schnell, wie klein sie mal waren.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gundi,
      bei "normal" geborenen Babys ist das Gewicht meistens zu hoch. Nimm mal 3.500 Gramm Zucker auf den Arm. Das wäre für ein Baby "normal", aber für einen Bär eigentlich viel zu schwer. Aber machbar ist das natürlich
      Gruß Gitti

      Löschen
  3. Diese Bären sind ja entzückend.
    ich bin grad zufällig hier gelandet und freu mich so eine nette Seite gefunden zu haben.
    Ich werde deine Seite in meine Blogrunde einbauen, denn da möchte ich gerne öfters lesen.
    Wünsche ein schönes Wochenende, bis demnächst.
    LG Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Peggy,
      Ich freue mich das dir meine Seite gefällt und das du nun hin und wieder einmal reinschauen möchtest. Ich war auf deiner Seite und habe ein paar von deinen netten kleinen Geschichten gelesen und ich bin ganz begeistert. Ich war vor 30 Jahren mit meiner Familie mal in Wien und denke gerne daran zurück
      Liebe Grüße
      Gitti

      Löschen
    2. Hallo Gitti,
      ich freu mich, dass dir meine Geschichterl gefallen haben und lade dich herzlich ein, auch ab und zu vorbei zu schauen.
      Dass du Wien in guter Erinnerung hast freut mich auch, Wien hat sich sehr, wirklich sehr, in den 30 Jahren verändert. Wer lange nicht hier war, erkennt vieles nicht wieder.
      Wünsche einen schönen Sonntag, bis bald.
      Peggy

      Löschen

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Speicherung der IP Adresse:

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren:

Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind. Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.Quelle: https://www.e-recht24.de